"Hilf mir, es selbst zu tun."
Maria Montessori

 „Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt.”
Lukas, Sozialassistent im Kinderhaus

Unser Betreuungskonzept

Mit unserem Montessori Kinderhaus haben wir einen Raum geschaffen, in dem sich Kinder ihren Voraussetzungen und Entwicklungsmöglichkeiten entsprechend individuell entfalten können. Es ist ein Ort der Geborgenheit und Sicherheit.

Wir möchten jedem Kind die Möglichkeit geben, seine Motivation, Kreativität, emotionale Intelligenz, soziale Kompetenz und sein analytisches Denken zu leben und somit frühzeitig Selbstständigkeit zu erlangen.   
"Hilfe zur Selbsthilfe" -  Dazu gehört, Kinder aktiv experimentieren zu lassen und ihnen Aufgaben zu übergeben, z.B. Tisch decken oder Blumen gießen. Besonders durch die Montessori Pädagogik mit ihren speziellen Arbeitsmaterialien haben die Kinder die Möglichkeit, eigenständig zu arbeiten.

Wir möchten die Kinder ganzheitlich fördern. Das bedeutet für uns, eine Grundlage zu schaffen, in der alle Kinder in Kooperation miteinander arbeiten, spielen und lernen können. Ein wichtiger Bestandteil der Montessori Pädagogik ist die Freiarbeit, die in einer von der Erzieherin "vorbereiteten Umgebung" stattfindet. Sie beinhaltet: freie Wahl des Arbeitspartners, eigenes Arbeitstempo und Dauer der Tätigkeit, freie Bewegung innerhalb und außerhalb des Raumes.

Unsere Visionen

Qualität und Ziele
Zusammenarbeit mit den Eltern


Das sind wir

Janet Hug

Janet Hug

Leitung

Im Mittelpunkt meiner pädagogischen Arbeit steht immer der Mensch mit seiner Individualität und Persönlichkeit. „Du bist mir wichtig, du bist hier richtig.“

Das gesamte Team

Das gesamte Team

Ein starkes Team für starke Kinder!

„Das Leben anzuregen – und es sich dann frei entwickeln zu lassen – hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehens.“ Maria Montessori

 
E-Mail
Anruf
Karte